Das ideale Alter für eine Haartransplantation

Wissen Sie, in welchem Alter man eine Haartransplantation durchführen lassen kann? Behandeln Ärzte auch junge Patienten mit Haarausfall?

Ob es sich um eine Haartransplantation zur Behandlung einer Glatze im Alter von über 30 Jahren oder um eine Haartransplantation bei einem Teenager, der an erblich bedingtem Haarausfall (androgenetischer Alopezie) leidet, handelt – wir werden gemeinsam herausfinden, welches das perfekte Alter für eine Haartransplantation ist.

In den letzten zehn Jahren hat die Haartransplantation bei jungen Menschen mit Haarausfall immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Der Haarausfall beginnt immer früher, was vor allem auf einen ungesunden Lebensstil oder Stress zurückzuführen ist. Eine große Rolle spielt aber auch eine genetisch bedingte Abweichung.

Neue Techniken wie die FUE-Haartransplantation – eine Methode der Haartransplantation, die keine mit bloßem Auge sichtbaren Spuren hinterlässt – ermöglichen es den Patienten, ihre Haare selbst hinten sehr kurz zu schneiden.

Haartransplantation für 20- bis 30-Jährige

Das Alter ist ein sehr wichtiger Faktor, der beim Wunsch nach einer Haartransplantation berücksichtigt werden muss. So stellt man fest, dass der größte Verlust in der Regel zwischen 20 – 30 oder 50 – 60 Jahren auftritt.

Früher war es ratsam, mit einer FUT-Haartransplantation so lange wie möglich zu warten. Ärzte warnten Patienten im jungen Alter, die schon früh unter Haarausfall litten, dass, wenn der Haarausfall fortschreitet, die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass die Narbe mit der Zeit sichtbar wird.

Heute ermöglicht die FUE-Technik (Follicular Unit Extraction) jungen Menschen, ihre Haare nach Belieben zu schneiden, da bei diesem Verfahren keine Narbe auf der Kopfhaut zurückbleibt.

Daher kann man grundsätzlich sagen, dass es keine Altersgrenze für Haartransplantationen gibt!

Haartransplantation für 50- bis 60-Jährige

Wenn die Haardichte unter 50% sinkt und die Kopfhaut sichtbar wird, dann können Sie eine Haartransplantation auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Sobald sich die Glatze stabilisiert hat und der Haarausfall zum Stillstand gekommen ist, kann ein Patient im höheren Alter von 50 – 60 Jahren beide Verfahren in Betracht ziehen. Je nach Profil, Haardichte, Haartyp und vielen anderen Faktoren wird der Chirurg den Patienten auf das beste Verfahren hinweisen.

Zur Erinnerung: Die Qualität der Haartransplantationen in der Türkei ist weltweit bekannt. Zögern Sie also nicht, uns über unsere Website kostenlos zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen die kahlen Stellen dauerhaft zu beseitigen.

Haartransplantation für unter 18-Jährige

Bei Kindern und Jugendlichen ist es unter bestimmten Bedingungen durchaus möglich, eine Haartransplantation durchzuführen. Obwohl Ärzte es vorziehen, diese Praxis nicht zu unterstützen, sind sich alle einig, dass die Operation möglich ist.

Hier sind die Bedingungen, die für eine Haartransplantation bei Minderjährigen erfüllt sein müssen:

  • Haarausfall verursacht große psychologische Auswirkungen.
  • Zustimmung der Eltern oder des gesetzlichen Vertreters haben.

Die wichtigsten Punkte, die man über das ideale Alter für eine Haartransplantation wissen sollte

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass seit den unglaublichen technischen und technologischen Fortschritten, insbesondere in der Türkei, Glatzenbildung oder starker Haarausfall immer früher behandelt werden können. Somit haben Haartransplantationen keine Altersgrenze.

Wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, hat der Kandidat für eine Haartransplantation eine hohe Chance, mit seinem Vorhaben zufrieden zu sein.

Über Ihre persönlichen Voraussetzungen können Sie unsere Spezialisten informieren!

Eine Haartransplantation ist also allgemein möglich:

  • Ab 20 Jahren und älter.
  • Bei Personen unter 18 Jahren, sofern die Eltern ihre Zustimmung gegeben haben.

Lassen Sie sich Ihren Haarausfall bewerten!

Finden Sie in nur 2 Minuten heraus unter welcher Art von Haarausfall Sie möglicherweise leiden und erhalten Sie noch heute Lösungen und Maßnahmen für Ihre individuelle Haarsituation

FAQ

In welchem Alter sollte ich eine Haartransplantation in Betracht ziehen?

Es gibt nicht unbedingt ein ideales Alter für eine Haartransplantation. Sobald die Dichte des Spenderareals ausreichend ist und der starke Haarausfall zu einem Komplex wird, dann ist eine Haartransplantation sinnvoll.

Wann sollte man keine Haartransplantation durchführen lassen?

Es gibt zwei Fälle, in denen es nicht ratsam ist, eine Haartransplantation durchzuführen. Der erste Fall ist, wenn die Haardichte im Spendergebiet nicht ausreichend ist. Im zweiten Fall ist es ratsam, die Transplantation nicht zu früh durchzuführen, da niemand vorhersagen kann, wie weit die Glatze im Laufe der Zeit fortschreitet.

Wann sollte man nach einer Haartransplantation zum Friseur gehen?

Es ist möglich, zwei Wochen nach einer Haartransplantation zum Friseur zu gehen. Dennoch sollten Sie daran denken, dass im ersten Jahr nur eine Schere erlaubt ist.

Vorherige

Fragen?