Haarpigmentierung

das sanfte Pendant zur Transplantation

 

Permanent Make-up fürs Haar: Was sich für die dauerhafte Verschönerung von Lippen und Augenbrauen längst bewährt hat, gibt es nun auch fürs Haar. Die Haarpigmentierung oder Microhaarpigmentierung, eine moderne Methode der Haarverdichtung, ist eine schonende Alternative zur Haartransplantation. Ob bei genetisch bedingtem oder hormonellem Haarausfall – ähnlich wie beim Permanent Make-up bessert die fortschrittliche Technik das lichte Haarkleid optisch auf.

 Nicht aber nur an deutschen Instituten wird das sanfte Pendant zum chirurgischen Eingriff dankend angenommen. Auch in der Türkei erfreut sich die Haarpigmentierung großer Beliebtheit. Gerade der Preisunterschied lockt viele Haarausfall-Patienten in die nahegelegene Urlaubsregion. Obwohl die Kosten bei türkischen Medizinern wie Transplantationsexperte Dr. Levent Acar deutlich unter dem deutschen Durchschnitt liegen, bewegen sich die Hygiene- und Qualitätsstandards auf demselben Niveau.

Wer kommt für Haarpigmentierungen infrage?

Haarpigmentierungen sind vielseitig. Bei den verschiedensten Formen von Haarausfall versprechen sie dem Patienten Linderung. Besonders erfolgreich ist das Verfahren bei:

  • diffusem Haarausfall
  • Geheimratsecken
  • kreisrundem Haarausfall
  • lichtem Haar und kahlen Stellen
  • Hinterhaupts-Glatzen
  • Stirnglatzen
  • Narben auf der Kopfhaut Haarverlust infolge von Chemotherapien

Auch lange Haare sind kein Ausschlusskriterium für Pigmentierungen. Lichtes Haar und kahle Stellen, die die Kopfhaut freilegen, bessert der Mediziner zuverlässig aus. Das gesamte Haarkleid präsentiert sich mit neuem Volumen.

Speziell bei Narben ist die Erfolgsquote der Pigmentierung hoch. Sorgfältig kaschiert die präzise Technik die Narbe und macht sie für Dritte nahezu unsichtbar.

Wie funktioniert eine Haarpigmentierung?

Die Behandlung beginnt schon weit vor der eigentlichen Pigmentierung. Ein umfassendes Beratungsgespräch klärt über Wünsche, Bedürfnisse und Ängste auf. 24 Stunden vor dem Eingriff soll der Patient auf blutverdünnende Mittel wie Schmerztabletten, Alkohol oder Drogen verzichten. Die Behandlung selbst gleicht einem Friseurtermin. Entspannt nimmt der Patient auf dem Behandlungsstuhl Platz und lässt die medizinischen Fachkräfte alle Hygienemaßnahmen an der Kopfhaut durchführen. In der Regel findet die Pigmentierung bei vollem Bewusstsein statt. Nur die wenigsten Patienten empfinden die kleinen Nadelstiche als schmerzhaft. Auf Wunsch verspricht eine Anästhesiecreme, aufgetragen auf die Behandlungsregion, völlige Schmerzfreiheit.

Anschließend zeichnet der Pigmentierer die Behandlungsregion exakt auf. Ist der Patient mit der Vorzeichnung zufrieden, beginnt die Pigmentierung. Zwischen 2 und 4 Stunden, je nach Ausgangssituation, nimmt das ästhetische Verfahren in Anspruch. Schritt für Schritt sticht der Mediziner die Farbe unter die Haut, ähnlich wie beim Tätowieren oder permanenten Make up. Der größte Unterschied: Lediglich 0,6 bis maximal 1,2 Millimeter gelangt die Farbe unter die Kopfhaut.

Infrage kommen ausschließlich hypoallergene biologische Wirkstoffe, frei von Schwermetallen. Verträglichkeit hat oberste Priorität. So eignet sich die hautschonende Methode auch ausgezeichnet für Allergiker.

Auch die Pigmentiertechnik selbst unterscheidet sich von vergleichbaren kosmetischen Verfahren wie Tätowieren und Permanent Make up. Die Narben fallen deutlich feiner aus und schaffen damit ideale Voraussetzungen für ein bestechend natürliches Ergebnis – ganz ohne verdächtige Verletzungen auf der Kopfhaut.

Stellen Sie eine Frage an unser Team

Sie haben Fragen zu unseren Preisen, oder möchten eine Beratung? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unser Team hilft Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter.

Wie viele Sitzungen führen zum Erfolg?

Damit sich die Farbpigmente langfristig auf der Kopfhaut entfalten, sind mehrere Sitzungen notwendig. Für gewöhnlich erreichen Patienten ihr Wunschergebnis nach 3 bis 6 Sitzungen. Zwischen den einzelnen Behandlungen liegen jeweils 3 bis 4 Wochen Regenerationszeit. Wann die Kopfhaut die Farbe vollständig in sich aufnimmt, ist von Patient zu Patient verschieden. Jede Kopfhaut reagiert anders auf den Einfluss der Farbpigmente.

All-Inclusive-Pakete in der Cosmedica Klinik in Istanbul

Nicht mehr nur die Haartransplantation zieht viele Patienten in die Türkei. Auch Haarpigmentierungen laden zu einem Kurztrip in das idyllische Land am Bosporus ein. Doch welcher türkische Experte ist der richtige Ansprechpartner? Eine hoch qualifizierte Adresse ist Dr. Levent Acar. Der erfahrene Leiter und Gründer der Cosmedica Klinik in Istanbul bietet den ästhetischen Eingriff zum kostengünstigen Komplettpaket. Ein Aufenthalt im 4-Sterne-Hotel inklusive VIP-Transfer, PRP-Behandlung, Medikation und Pflegemittel sorgen für ein komfortables Drumherum.

Haarpigmentierung

Sie haben Fragen zu der Haarpigmentierung, oder möchten eine Beratung? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unser Team hilft Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter. professionelle Beratung bei Cosmedica – Dr. Acar an.

Kontaktaufnahme & Beratungstermin vereinbaren

Haben Sie Interesse an einer Haartransplantation in Istanbul oder offene Fragen zu Ihrer aktuellen Haarsituation? Kontaktieren Sie uns jetzt für eine kostenlos, unverbindliche und individuelle Beratung. Für einen Beratungstermin füllen Sie ganz einfach und schnell das folgende Formular aus und wir melden uns unverzüglich bei Ihnen zurück. Ihre Daten behandeln wir natürlich strengstens vertraulich. Machen Sie jetzt den ersten Schritt zu Ihrem neuen vollem Haar!

 

 

Der Deutschsprachiger Arzt Dr.Levent Acar und unser erstklassiges Service-Team ist als einer der besten Kliniken für Haartransplantation in Istanbul ausgezeichnet.

Kontaktieren Sie uns über WhatsApp
Haartransplantation Istanbul | Dr.Acar aus Istanbul has 4.76 out of 5 stars | 736 Reviews on ProvenExpert.com