FUE Follikuläre Einheit Extraktion

nachhaltig volles Haar

Menschen mit Haarausfall leiden aufgrund des Verlustes ihres Eigenhaares oft unter psychischen Beschwerden. Das Ausgehen der Haare kommt meistens plötzlich und in vielen Fällen stellt sich der Haarwuchs nicht von selber wieder ein. Hauterkrankungen, Verbrennungen, Verletzungen und vor allem der hormonell bedingte Haarausfall (auch androgenetische Alopezie) sind hierbei die häufigsten Ursachen. Um Betroffenen einen dauerhaften Ersatz ihrer Haare zu ermöglichen, gibt es in der angewandten Haarkosmetik und Humanmedizin ein neues effektives Verfahren bei dem mittels transplantierten Haaren der Ersatz des verloren gegangenen Eigenhaares langfristig und lebenslang sicher gestellt wird.

Eine dauerhafte Lösung bei Haarausfall

FUE Haartransplantation

Beim sogenannten FUE-Vefahren, das auch unter dem Begriff FUE Follikuläre Einheit Extraktion bekannt ist, werden den Patienten eigene intakte Haarfollikel entfernt und an die kahlen Stellen auf der Kopfhaut verpflanzt. So können die eigenen Haare neue Ansätze bilden und natürlich nachwachsen. Bei der Follicular Unit Extraction werden einzelne follikuläre Einheiten aus einem vorgesehenen Bereich mittels eines Punches entnommen, vorsichtig vorbereitet und dann in die Kopfhaut eingepflanzt. Die follikuläre Haareinheit ist dabei anders als die geschädigten Einheiten resistent gegenüber dem für Haarausfall ursächlichen Hormon (DHT) sein und garantiert somit den Erfolg der Behandlung.

Haaranalyse anfordern

Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Haaranalyse bei Cosmedica an. Dr. Acar wird selbst Ihren aktuellen Haarzustand bewerten

kostenlose

Haaranalyse

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Haaranalyse und professionelle Beratung bei Cosmedica – Dr. Acar an.

Die gesunde follikuläre Einheit auch Graft genannt, bildet den Grundboden für ein neues Haarwachstum.

Als follikuläre Einheit(Graft) bezeichnet man eine Gruppe, die aus 1-4 Haaren besteht, welche zentriert nah beieinander liegen. Das menschliche Kopfhaar wächst für gewöhnlich nicht aus mehreren verteilten Einzelhaaren, sondern ist in kleinen Gruppen(follikulären Einheiten) angeordnet. Bei Haartransplantationen werden diese Einheiten entnommen und aus ihnen ein natürliches Haarbild nachgezüchtet. Follikuläre Einheiten können mittels Präparation oder auch aus einem Kopfhautstreifen entfernt und neu verpflanzt werden.

Die direkte Punktion der Kopfhaut mit einem Punch(einer Hohlnadel) nennt man Follicular Unit Extraction (FUE). Die neu arrangierten Follikeleinheiten weisen auch an den vom Hormon DHT kontaminierten Stellen eine starke Resistenz auf und wachsen dauerhaft wieder an. An bereits kahlen Stellen kommt es so wieder zu einem fülligen Haarwuchs. Bei der FUE Follikuläre Einheit Extraktion Haartransplantation wird in der Regel ein Punsch mit einem Durchmesser von 0,9 mm verwendet. Entscheidend hierfür ist der Durchmesser der Haarwurzel. Damit eine optimale Sichtbarkeit auf die zu extrahierenden Stellen garantiert ist, werden die Haare vorher entsprechend gekürzt und der Verlauf der Kopfhaut betrachtet.

Die Grafts werden mit der Punsch-Nadel für gewöhnlich aus dem Nackenbereich und an den Partien um das Ohr extrahiert. Wenn die Haarwurzeln im oberen Bereich der Ohren dünner sind, werden Punchs mit einem Durchmesser von 0,6 mm genutzt. Hierfür wird der Patient lediglich lokal anästhesiert und es entstehen keine sichtbaren Schnittstellen oder Nähte.

Der Hair Transplant Punch sorgt für eine spurlose und infektionsmindernde Entnahme der Grafts

Als follikuläre Einheit(Graft) bezeichnet man eine Gruppe, die aus 1-4 Haaren besteht, welche zentriert nah beieinander liegen. Das menschliche Kopfhaar wächst für gewöhnlich nicht aus mehreren verteilten Einzelhaaren, sondern ist in kleinen Gruppen(follikulären Einheiten) angeordnet. Bei Haartransplantationen werden diese Einheiten entnommen und aus ihnen ein natürliches Haarbild nachgezüchtet. Follikuläre Einheiten können mittels Präparation oder auch aus einem Kopfhautstreifen entfernt und neu verpflanzt werden.

Die direkte Punktion der Kopfhaut mit einem Punch(einer Hohlnadel) nennt man Follicular Unit Extraction (FUE). Die neu arrangierten Follikeleinheiten weisen auch an den vom Hormon DHT kontaminierten Stellen eine starke Resistenz auf und wachsen dauerhaft wieder an. An bereits kahlen Stellen kommt es so wieder zu einem fülligen Haarwuchs. Bei der FUE Follikuläre Einheit Extraktion Haartransplantation wird in der Regel ein Punsch mit einem Durchmesser von 0,9 mm verwendet. Entscheidend hierfür ist der Durchmesser der Haarwurzel. Damit eine optimale Sichtbarkeit auf die zu extrahierenden Stellen garantiert ist, werden die Haare vorher entsprechend gekürzt und der Verlauf der Kopfhaut betrachtet.

Die Grafts werden mit der Punsch-Nadel für gewöhnlich aus dem Nackenbereich und an den Partien um das Ohr extrahiert. Wenn die Haarwurzeln im oberen Bereich der Ohren dünner sind, werden Punchs mit einem Durchmesser von 0,6 mm genutzt. Hierfür wird der Patient lediglich lokal anästhesiert und es entstehen keine sichtbaren Schnittstellen oder Nähte.

Unkompliziert und nachhaltig

FUE Follikuläre Einheit Extraktion Haartransplantation

Schon nach 10 Tagen sind die Stellen, an denen die Grafts entnommen wurden nicht mehr sichtbar und das natürliche Haar ist nachgewachsen. Die meisten Patienten freuen sich über eine schnelle Genesung und die weniger schmerzhafte und sanfte Behandlungsmethode. Die transplantierten Haare wachsen circa einen Monat lang und fallen dann kurzfristig aus. Aber kein Grund zu Beunruhigung. Da sich die Haarwurzeln nun an die transplantierten Bereiche angepasst haben, gehen lediglich die Haarstränge aus. Schon nach 2-3 Monaten beginnen die Haare langfristig zu wachsen und schon nach einem halben Jahr können sich die Betroffenen über einen ebenmäßigen und natürlichen Haarwuchs freuen. Wer die FUE Methode von erfahrenen Medizinern und unter den richtigen Bedingungen durchführen lässt, hat ein Leben lang wieder volles und gesundes Haar.

Kontaktaufnahme & Beratungstermin vereinbaren

Haben Sie Interesse an einer Haartransplantation in Istanbul oder offene Fragen zu Ihrer aktuellen Haarsituation? Kontaktieren Sie uns jetzt für eine kostenlose, unverbindliche und individuelle Beratung.

Kontaktieren Sie uns über WhatsApp