Narbenkorrektur Haartransplantation

Haartransplantation ohne rasur

Narbenkorrektur Haartransplantation

Eine Haartransplantation soll ein perfektes ästhetisches Ergebnis erzielen. Bleibt eine sichtbare Narbe zurück, kann diese den natürlichen Eindruck zerstören. Mit einer Narbenkorrektur Haartransplantation können diese unangenehmen Folgen beseitigt werden.

Haartransplantation mit der FUT Technik

Aus dem Bereich des Hinterkopfes wird unter lokaler Betäubung ein Hautstreifen mit Haarfollikeln entnommen. Anschließend werden die Grafts mit den Haarwurzeln von der Haut abgetrennt und an der gewünschten Stelle entsprechend der natürlichen Wuchsrichtung und Dichte eingesetzt. Bei der follicular unit transplantation FUT bleibt an der Spenderstelle eine strichförmige Narbe zurück, die bei kurz geschnittenen Haaren deutlich sichtbar ist.

Haartransplantation mit der FUE Technik

Bei dieser modernen Methode werden von Dr. Acar unter lokaler Betäubung der Kopfhaut einzelne Grafts mit 2 – 4 Haarwurzeln entnommen. Nach der Aufbereitung in Nährlösung werden die Haarfollikel in kleine Stichkanäle an der Empfängerstelle eingesetzt. Es bleiben nur kleine, punktförmige Narben zurück, die meistens mit dem freien Auge nicht sichtbar sind.

Kommt es durch überschiessende Bildung von Narbengewebe trotzdem zu sichtbaren Narben, können diese in einem weiteren Eingriff von Dr. Acar korrigiert werden.

Wie funktioniert eine Narbenkorrektur Haartransplantation

Ist nur eine geringe Narbe vorhanden, kann diese von Dr. Acar mittels Haarpigmentierung überdeckt werden. Das Haar erscheint dichter, die Narbe tritt weniger stark hervor.

Für die optische Korrektur ist keine Betäubung notwendig. Die Mikrohaarpigmentierung ist für Narben nach Haartransplantationen oder nach Unfällen geeignet. Organische Pigmente ohne Schwermetalle werden mit speziellen Haarpigmentierungsnadeln in die Kopfhaut eingebracht. Bei einer Trikotpigmentierung werden die verwendeten Farbstoffe nach 10 – 12 Monaten heller. Eine jährliche Auffrischung ist erforderlich.

Bei der SMP- Haarpigmentierung werden Langzeitpigmente verwendet, die erst nach 5 Jahren verblassen.

Um den optischen Effekt besser beurteilen zu können, werden bei der ersten Behandlung Kurzzeitpigmente verwendet. Bei der nächsten Auffrischung ist ein problemloser Wechsel auf Langzeitpigmente möglich. Durch die nicht an Tieren getesteten Farbpartikel wird der Kontrast zwischen Haaren und Kopfhaut verringert. Ein optimales, natürliches Ergebnis wird nur bei braunen oder dunklen Haaren erreicht.

Alle Pigmentierungen können durch Laserbehandlungen wieder entfernt werden.Tätowierungen oder Permanent Make up können fachgerecht durchgeführte Haarpigmentierungen nicht ersetzen.

Sollen im Bereich des Narbengewebes wieder Haare wachsen, wird eine rekonstruktive Narbenkorrektur Haartransplantation durchgeführt.

Bei dem chirurgischen Eingriff wird störendes Narbengewebe unter lokaler Betäubung abgetragen. Die neu entstandene Wunde wird von Dr. Acar mit der Trichophytic Verschlusstechnik geschlossen. Die Wundränder werden schräg eingeschnitten und haften überlappend aneinander. Anschließend erfolgt eine Verpflanzung von bis zu 300 Grafts im Narbenbereich mittels FUE (follicular unit extraction). Die Haarfollikel werden mit der Haarwurzel durch Mikrohohlnadeln aus der Haut im Nackenbereich herausgetrennt. Die Grafts werden mit einer Nährlösung behandelt und mit Mikrolanzetten direkt in das Narbengewebe und die Umgebung der Narbe eingesetzt. Durch die von Dr. Acar angewandte präzesise FUE  Transplantation ist nach einigen Monaten ein absolut natürliches Endergebnis erreicht.

Eine weitere Möglichkeit der Narbenkorrektur Haartransplantation ist die lineare Spendernarbe. Die Haarfollikel werden aus dem an die Narbe grenzenden Bereich entnommen und direkt in das Narbengewebe transplantiert. Dieser Eingriff kann sofort nach der Entfernung großer Narben oder bei kleineren, erkennbaren Narben durchgeführt werden. vor allem kleine Narben können mit dieser Methode gut behandelt werden, da das Gewebe nicht so verhärtet ist. Nach einer Ruhephase von einigen Monaten beginnen die verpflanzten Haarwurzeln wieder mit der Produktion von neuen, gesunden Haaren. Die störenden Narben werden vollständig verdeckt.

Wie gut wachsen Haare bei der Narbenkorrektur Haartransplantation an

Narbengewebe ist, anders als die normale Kopfhaut, schlechter durchblutet. Die dichten Bindegewebefasern können durch Einlagerungen verhärtet sein. Die direkt in die Narbe transplantierten Haarwurzeln finden schlechtere Wachstumsbedingungen vor, als im Bereich der übrigen Kopfhaut. Die Versorgung der Haarwurzeln mit Nährstoffen ist schwieriger. Daher berücksichtigt der erfahrene Chriurg Dr. Acar bei der Verpflanzung der Grafts, dass weniger Haarfollikel überleben und zukünftig neue Haare produzieren.

Haartransplantation Istanbul | Dr.Acar aus Istanbul has 4.77 out of 5 stars | 711 Reviews on ProvenExpert.com