Natürliche Haarlinie bei der Haartransplantation

Natürliche Haarlinie bei der Haartransplantation

Natürliche Haarlinie bei der Haartransplantation

Haartransplantation  in der Türkei beim deutschsprachigen Arzt Dr.Acar  – Die natürliche Haarlinie wiederherstellen

Die sogenannte Haarlinie, also der Bereich zwischen dem Kopfhaar und der Stirn, ist sehr entscheidend für das Aussehen. Hierdurch werden die Proportion des Gesichts und die Persönlichkeits Merkmale geprägt. Weicht diese Linie allmählich zurück, kann sich das erheblich auf das Aussehen auswirken.

Bei Männern kommt es oft zunächst zu Geheimratsecken und dann zur immer weiter fortschreitenden Glatze. Doch auch Frauen können von einer zurückweichenden Haarlinie betroffen sein. Die Haartransplantation und die Wiederherstellung der Haarlinie eignet sich aber auch für Personen, bei denen es aufgrund einer Verbrennung oder Verletzung zu einem Haarverlust kam.

Für eine erfolgreiche Haartransplantation ist vor allem eine natürliche Haarlinie entscheidend. Denn der Haaransatz fällt dem Gegenüber besonders stark auf und gilt als einer der ersten Blickpunkte. Eine absolut natürliche Haarlinie zu schaffen, ist daher eine der größten Herausforderungen bei der Transplantation.

Veränderungen & Entwicklung bei einer zurückweichenden Haarlinie:

  1. Ein allmählicher Rückgang der Stirnwinkel
  2. Die Bildung von Geheimratsecken
  3. Die haarlosen Bereiche weichen immer weiter zurück; die Haarlinie wird allmählich nach hinten veschoben
  4. Das Fronthaar wird immer dünner, die Glatze immer ausgeprägter und der Ansatz bzw. die Haarlinie schiebt sich schließlich sehr weit zurück

Zum Glück kann mittels einer Haartransplantation in der Türkei die natürliche Haarlinie wiederhergestellt werden. Vorteilhaft bei de Haartransplantation ist unter anderem, dass hierfür nur ein einmaliger Eingriff nötig ist und keine tägliche Anwendung wie beispielsweise bei Haar-Concealer/Microhairs.

Natürliche Haarlinie dank Haartransplantation Türkei

Für ein optimales Ergebnis findet zunächst ein Gespräch mit dem deutschsprachigen Arzt Dr.Acar statt. Bei dem ausführlichen Gespräch wird  der gewünschte Stil und die Kämmrichtung besprochen werden. Zur Wiederherstellung der Haarlinie sind natürlich auch ältere Fotos sehr hilfreich. Unabhängig davon kann der Patient außerdem entscheiden, ob er sich eher eine ovale, flache oder doch kantige Haarlinie wünscht.

Die FUE-Methode – fortschrittlich & schonend

Um dem Haarverlust entgegenzuwirken und eine naturgetreue Haarlinie zu kreieren, werden die Haare bzw. Grafts gezielt vom Hinterkopfbereich entnommen und dann verpflanzt. Das beste Ergebnis kann hierbei mit der sogenannten FUE Methode erzielt werden.

Die Grafts werden bei diesem Verfahren mittels Extraktions-Nadeln einzeln entnommen nicht wie bei der FUT Methode großflächig mit hilfe eines Mikromotor entnommen. Auf diese Weise wird eine Narbenbildung vermieden und eine natürliche Haarlinie gewährleistet. Je nach Situation und Bedarf können auf diese Weise natürlich auch die weiteren Bereiche des Kopfes wieder aufgefüllt werden. Das Ziel ist es, dass die Haarlinie auf Außenstehende so wirkt, als hätte sie sich schon immer an eben dieser Stelle befunden.

Natürliche Haarlinie bei der Haartransplantation – Was muss beachtet werden?

Wie bereits erwähnt, stellt die Haarlinie eine der größeren Herausforderungen für den Operateur dar. Doch warum ist das so und worauf müssen die Fachärzte achten?

Die Haarlinie muss zu den Proportionen des Gesichts passen und mit der Kopfform harmonieren. Auch die Persönlichkeit und das Alter müssen bei der Wiederauffüllung der Geheimratsecken bzw. Glatze berücksichtigt werden. Der Haarwuchs beim Übergang von der Stirn zum Haaransatz ist von Natur aus etwas ungleichmäßig. Dies sollte optimal nachgeahmt werden. Auch die Haarwuchsrichtung muss perfekt imitiert bzw. angepasst werden. Die Haarfollikel müssen hierbei so eingepflanzt werden, dass sie der Wuchsrichtung von den vorhandenen Haaren entsprechen. Die vorderen Haare sollten etwas dünner sein und sich dann nach hinten immer weiter verdichten. So wird es auch bei einem natürlichem Haarwuchs der Fall ist.

Die Haare sollten nach der Transplantation also nicht absolut symmetrisch und gerade verlaufen, da dies völlig unnatürlich wirken würde. Außerdem ist es für eine natürliche Haarlinie wichtig, dass der Übergang von der Stirn zu den Haaren sanft verläuft. Ganz vorne sollten nur wenige, dünne Haare eingepflanzt werden. Einige Millimeter weiter hinten folgen dann dichtere und vollere Haare. Die Haardichte ist auch insgesamt ein wichtiges Merkmal für ein gutes Ergebnis.

Warum FUE und nicht FUT?

Für die Wiederherstellung der Haarlinie ist es wichtig, ein schonendes Verfahren zu nutzen. Hierfür bietet sich vor allem die fortschrittliche FUE-Methode an. FUE ist die Abkürzung für „Follicular Unit Extraction“ und bedeutet auf deutsch „(Haar)Follikel Einheiten-Entnahme“.

Bei diesem Verfahren werden die sogenannten Grafts, also Follikel Einheiten, einzeln aus dem Hinterkopfbereich entnommen, anschließend sorgfältig überprüft und dann für die folgende Haartransplantation aufbereitet. Ein Graft bzw. eine Follikel Einheit besteht dabei aus mehreren Haaren bzw. Haarfollikeln.

Der Ablauf der Transplantation mittels FUE Methode:

Entnahme: Bei dem Eingriff werden 0,5 mm bis 1 mm große Grafts mit Hilfe von einer sehr feinen Hohlnadel bzw. Extraktions-Nadel entnommen.

Überprüfung: Es folgt eine Prüfung der Haare hinsichtlich ihrer Gesundheit

Aufbewahrung: Bis zum Zeitpunkt der Transplantation werden die Grafts zur Aufbewahrung in eine speziellen Nährlösung gegeben.

Das Einpflanzen: Schließlich werden die Follikel Einheiten in die kahlen Stellen des vorderen Kopf Areals gepflanzt. Hierfür wird i. d. R. eine Pinzette verwendet, mit welcher der Operateur die Grafts in winzige Haut Schlitze platziert. Für die Haut Schlitze werden meist extra hierfür angefertigte Klingen, welche eine Breite von etwa 0,6 mm bis 1,5 mm aufweisen, verwendet. Alternativ bieten sich außerdem Injektions Kanülen an.

Bei der Grenze, welche sich unmittelbar zwischen der Stirn und dem Haaransatz befindet, werden ausschließlich einzelne Haarfollikel eingesetzt und nicht Follikel Einheiten. Dadurch werden ein optimaler Übergang und eine natürliche Haarlinie gewährleistet.

Aufgrund der beschriebenen Vorgehensweise kommt es bei der FUE Technik zu deutlich kleineren Verletzungen und somit auch nur zu einer geringen Narbenbildung.

Zum Vergleich: Bei der sogenannten FUT Methode werden ganze Haarstreifen mittels Skalpell entnommen und dann mithilfe eines Mikroskops in Grafts unterteilt.

Weitere Information zu den Kosten einer Haartransplantation finden Sie unter Preise.

Haartransplantation Istanbul | Dr.Acar aus Istanbul has 4.78 out of 5 stars | 681 Reviews on ProvenExpert.com