Kann eine schlechte Haartransplantation korrigiert werden?

Hatten Sie eine schlechte Erfahrung mit einer Haartransplantation? Machen Sie sich Sorgen darüber, ob man eine schlechte Haartransplantation korrigieren lassen kann? Eine fehlgeschlagene Haartransplantation ist die Angst vieler Patienten, die eine Lösung für Ihren Haarausfall suchen.

Aber auch wenn Sie in die Hände eines unerfahrenen Arztes gelangt sind, kann eine misslungene Haartransplantation mit den richtigen Fachleuten und Verfahren immer repariert werden.

Die Reparatur von Haartransplantationen ist ein wichtiger Bestandteil der Tätigkeiten in der Cosmedica Clinic.

Nachfolgend gibt Cosmedica – Dr. Acar die wichtigsten Informationen, die Sie über die Ursachen einer schlechten Haartransplantation und deren Behebung wissen sollten.

Die Realität einer schlechten Haartransplantation

Eine misslungene Haartransplantation liegt im Allgemeinen dann schon vor, wenn das Transplantationsergebnis weniger konventionell und weniger dicht als das durchschnittliche menschliche Haar aussieht.

Bei den meisten Patienten, deren Haartransplantation fehlgeschlagen ist, ist der Unterschied zwischen ihrem neuen Haar und natürlich aussehendem Haar in der Regel sehr offensichtlich. Außerdem zählt eine Behandlung als nicht gelungen, wenn sich Narben bilden oder die kahlen Stellen nicht gefüllt wurden.

Entgegen der landläufigen Meinung haben nicht alle Haartransplantationen eine 100% Erfolgsquote. Misslungene Haartransplantationen sind in der Regel auf mangelhafte medizinische Verfahren oder ungeschultes Fachpersonal zurückzuführen. Jedoch können Komplikationen auch auftreten, wenn sich die Patienten Nach der Haartransplantation nicht an die Anweisungen des Arztes halten. 

Warum kommt es zu misslungenen Haartransplantationen?

Eine genaue Ursache ist nicht immer festzulegen.

In den meisten Fällen sind die Mediziner für eine misslungene Haartransplantation verantwortlich. Behandelnde Ärzte sind jedoch nicht der einzige Grund für schlechte Haartransplantationen, da auch andere Faktoren zu schlechten Operationsergebnissen führen.

Hier sind drei wichtige Gründe, die zu einer schlechten Haartransplantation beitragen könnten:

1. Fehler des Patienten nach der Transplantation

Einige Haartransplantationen können erfolgreich verlaufen, aber aufgrund von Fehlern oder der Unfähigkeit der Patienten, die genauen Anweisungen des Arztes zu befolgen, lassen die Ergebnisse der Transplantation nach.

Es entsteht der Eindruck, dass die Haartransplantation erfolglos war. Häufige Fehler nach der Transplantation können darin bestehen, dass die transplantierten Haare direktem Sonnenlicht oder einem Dampfbad ausgesetzt werden.

2. Ungeeignete Bedingungen für die Transplantation

Es ist unprofessionell, davon auszugehen, dass eine Haartransplantation für jeden Patienten die perfekte Lösung ist. Manche Menschen haben einen Haarzustand, der eine erfolgreiche Transplantation nicht zulässt.

Dies kann dazu führen, dass ein chirurgischer Eingriff misslingt. Ob ein Patient für eine Haartransplantation geeignet ist, hängt von mehreren Kriterien ab:

      • das Alter,
      • der für die Transplantation vorgesehene Bereich der Kopfhaut,
      • die Vorgeschichte des Haarausfalls und
      • die Kapazität des Spenderbereichs.

Auch andere Faktoren wie frische Narben in der Haarregion, zu breite und nach vorne gerichtete Haarlinien sowie große Haartransplantate können zu einer missglückten Haartransplantation führen.

3. Fehler bei der Haartransplantat-Entnahme

In anderen Fällen fallen die Haare durch unsachgemäße Haartransplantation und übermäßige Entnahme von Follikeleinheiten aus, weil die Kopfhaut zu stark gereizt wurde.

Zu den häufigsten Fehlern bei der Transplantation gehören die unausgewogene Entnahme von Haaren, die unsachgemäße Verwendung von Transplantationswerkzeugen, die übermäßige Entnahme von Grafts aus der Ohrregion und die übermäßige Entnahme eines Spenderbereichs.

Die besten Haarwiederherstellungstechniken zur Behebung von Haartransplantationsfehlern

Die Follikulare Einheit Extraktion (FUE) und die direkte Haarimplantierung (DHI) sind medizinisch bewährten Haarwiederherstellungstechniken, die den Patienten helfen können, ihre Haarfollikel wiederherzustellen und ein besseres, natürlich aussehendes Haar zu erhalten. Eine wichtige Bedingung für ein optimales Ergebnis ist es natürlich, die Behandlung bei einem erfahrenen Arzt durchführen zu lassen, damit beispielsweise keine sichtbare Narbe entsteht.

Sie können mit den folgenden Verfahren angewendet werden:

  • Camouflage-Verfahren: Chirurgen entscheiden sich für diese Methode, wenn die Transplantationsergebnisse nicht schlecht sind und ein Kaschieren ausreicht. Diese Produkte eignen sich für Patienten mit einem geringen bis moderaten Haarverlust (z.B. kreisrunder Haarausfall), wohingegen Personen mit starkem Haarverlust (z.B. erblich bedingter Haarausfall) nach der Anwendung eher kein natürlich aussehendes Ergebnis erwarten können. Camouflage Produkte decken lichte Stellen auf der Kopfhaut ab und verstecken so die Verletzungen der Haut.
  • Extraktionsverfahren: Diese Technik wird auch als Graft-Exzision bezeichnet. Dabei werden unnatürlich transplantierte Grafts entnommen, in kleinere Follikeleinheiten zerlegt und in den richtigen Winkeln wieder eingepflanzt. So sieht das Ergebnis im Nachhinein viel natürlicher aus.
  • Kombinierte Methode: Bei der kombinierten Technik werden sowohl die Camouflage- als auch die Exzisionsmethode angewandt, um neues Spenderhaar zu reimplantieren.
  • Kopfhaut-Mikropigmentierung: Bei der SMP-Methode wird eine schlechte Haartransplantation mit einem tätowierungsähnlichen Muster kaschiert. Nach einer Pigmentierung nach der Haartransplantation sieht der Bereich um die verpflanzten Haare dichter aus und die Stellen fallen nicht auf.

Abschließende Überlegungen zur Behebung einer schlechten Haartransplantation

Eine misslungene Haartransplantation kann sich negativ auf die Psyche der Patienten auswirken. Deshalb sollten Sie sich bei der Reparatur einer schlechten Transplantation nur an einen qualifizierten Fachmann wenden.

Die Cosmedica Clinic in Istanbul ist eine der führenden Kliniken auf diesem Gebiet und verfügt über die nötige Erfahrung und Kompetenz, um Ihr Haar wieder in Form zu bringen.

Wenden Sie sich noch heute an Cosmedica, um hochwertige Transplantationsdienste in Anspruch zu nehmen.

Lassen Sie sich Ihren Haarausfall bewerten!

Finden Sie in nur 2 Minuten heraus unter welcher Art von Haarausfall Sie möglicherweise leiden und erhalten Sie noch heute Lösungen und Maßnahmen für Ihre individuelle Haarsituation

Vorherige

Nächster

Fragen?