Vorteile der FUE Technik

Haarausfall kann durch verschieden Ursachen, wie genetische Veranlagung oder Erkrankungen, entstehen. Eine dauerhafte Abhilfe kann durch eine Haartransplantation geschaffen werden. Die modernste und schonendste Art, diesen Eingriff durchzuführen, ist die FUE Methode. Diese Methode der Haartransplantation bietet viele Vorteile gegenüber der ebenso etablierten FUT Technik.

Für den Einsatz der Haarfollikel ist die Erfahrung des Chirurgen ausschlaggebend für ein natürliches Ergebnis. Ursprüngliche Dichte und Wuchsrichtung werden von Dr. Acar genau beachtet. Im Bereich der Haarlinie werden in den ersten beiden Reihen Grafts mit 1 – 2 Haarfollikeln eingesetzt. In den dahinter folgenen Reihen werden FUE follicular unit mit 2 – 3 Haaren verwendet, um eine natürlich wirkende Dichte zu erreichen. An den Schläfen setzt Dr. Acar Grafts mit 3 – 4 Haaren ein.

Nach der Transplatation fallen die verpflanzten Haare vorerst einmal aus, die Haarwurzeln befinden sich für einige Wochen in einem Ruhezustand. Danach wird die dauerhafte Produktion gesunder Haare wieder aufgenommen. Nach 12 Monaten ist das gewünschte Ergebnis einer vollen Haarpracht erreicht.

Wie wird FUE durchgeführt?

Vor dem Eingriff wird von Dr. Acar mit einer Haaranalyse die Anzahl der Haarwurzeln berechnet, wie viele Grafts (Einheiten mit 2 – 3 Haarfollikeln) benötigt werden, um ein möglichst natürliches, ästhetisches Ergebnis zu erzielen. Die ursprüngliche Haarlinie wird entsprechend alter Fotos nachgebildet, die kahlen Stellen können aufgefüllt und durch Verletzungen entstandene Narben können verdeckt werden.

Dr. Acar verwendet für die lokale Betäubung der Kopfhaut moderne Diffuosoren, die das Betäubungsmittel mit Druck unter der Kopfhaut verteilen. Einstiche mit Nadeln werden für die Betäubung nicht mehr benötigt. Bei der FUE Technik werden, nach der Teilrasur der bestehenden Haare, aus der Spenderzone zwischen den Ohren einzelne Grafts mit halb offenen Mikronadeln entnommen . Die mit den Haarwurzeln verbundenen Haarfollikel werden unter dem Mikroskop aufbereitet und in einer Nährlösung zwischengelagert. In der zu behandelnden Fläche werden von Dr. Acar Einstichkanäle mit Mikrolanzetten gesetzt, um das Gebiet für die Transplantation vorzubereiten. Damit die Haare in der gewünschten Wuchrichtung anwachsen können, muss auf den genauen Winkel des Einstichkanals geachtet werden.

Haaranalyse anfordern

Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Haaranalyse bei Cosemdica an. Dr. Acar wird selbst Ihren aktuellen Haarzustand bewerten

Welche Vorteile hat die FUE Technik?

Für den Eingriff ist keine Vollnarkose notwendig. Der Eingriff findet schmerzfrei bei vollem Bewusstsein statt. Die Risiken einer belastenden Vollnarkose werden vermieden. Wenige Stunden nach dem Eingriff kann die Klinik von Dr. Acar bereits verlassen werden.

Weitere Vorteile der FUE sind, dass im Bereich des Hinterkopfes keine großen Schnitte durchgeführt werden. Eine deutlich sichtbare Narbe ist daher nicht vorhanden, Taubheitsgefühle treten nicht auf. Die kleinen Narben sind nach der Heilungsphase mit freiem Auge nicht sichtbar. Die Alltagsroutine kann schnell wieder aufgenommen werden, ohne lästigen Fragen von Kollegen und Freunden ausgesetzt zu sein. Auch die Ausübung von Sport ist nach einigen Tagen kein Problem.

Vorteile der FUE Technik bestehen auch darin, dass Dr. Acar die zu transplantierenden Haare unter größtmöglicher Schonung des Spender- und Empfängergebietes entnimmt. Dadurch sind noch ausreichen Haarfollikel für spätere Eingriffe vorhanden. Die verpflanzten Haare wachsen schnell an, die Haarwurzeln bleiben vital.

Großflächige Schwellungen und Blutungen treten nicht auf. Eine ungestörte Wundheilung findet schnell statt. Die Veränderungen der Kopfhaut sind minimal. Die kurze Heilungsphase ist einer der größten Vorteile der FUE Technik. Soll eine Rasur vermieden werden, kann der erfahrene Chirurg Dr. Acar den Eingriff auch nach Kurzschneiden der Haare durchführen. Einer der wichtigsten Vorteile der FUE Technik ist, dass viele einzelne Haareinheiten an die gewünschten Stellen transplantiert werden können. Dr. Acar kann mit FUE sowohl Bereiche mit schütterem Haarwuchs auffüllen, als auch Narben überdecken. Da die follikulären Units klein sind, ist eine dichte Transplantation der Haare möglich. Sind nicht genügend Spenderhaare zwischen den Ohren vorhanden, können auch Körperhaare transplantiert werden.

Weitere Vorteile der FUE Technik sind, dass bereits 2 Monate nach dem Eingriff erste Ergebnisse sichtbar und auch Kurzhaarschnitte möglich sind.

Kostenlose Haaranalyse:

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Haaranalyse und professionelle Beratung bei Cosmedica – Dr. Acar an.

Kontaktaufnahme & Beratungstermin vereinbaren

Haben Sie Interesse an einer Haartransplantation in Istanbul oder offene Fragen zu Ihrer aktuellen Haarsituation? Kontaktieren Sie uns jetzt für eine kostenlos, unverbindliche und individuelle Beratung. Für einen Beratungstermin füllen Sie ganz einfach und schnell das folgende Formular aus und wir melden uns unverzüglich bei Ihnen zurück. Ihre Daten behandeln wir natürlich strengstens vertraulich. Machen Sie jetzt den ersten Schritt zu Ihrem neuen vollem Haar!

 

 

Der Deutschsprachiger Arzt Dr.Levent Acar und unser erstklassiges Service-Team ist als einer der besten Kliniken für Haartransplantation in Istanbul ausgezeichnet.

Kontaktieren Sie uns über WhatsApp
Haartransplantation Istanbul | Dr.Acar aus Istanbul has 4.76 out of 5 stars | 755 Reviews on ProvenExpert.com