Die 7 besten Nahrungsmittel zum Schutz Ihres Haares

Nach einer Haartransplantation wollen die transplantierten Haare gut gepflegt werden. Nicht immer müssen Sie zu teuren Pflegeprodukten greifen, auch alltägliche Nahrungsmittel helfen zu einem gesunden Haarwachstum.

Die Nahrungsmittel für Haare müssen dabei nicht immer gegessen werden, sondern können auch als Kur oder Spülung zu kräftigem Haar und einer gesunden Kopfhaut verhelfen.

Wie haben für Sie sieben Lebensmittel für schöne Haare herausgesucht, die Sie sicherlich schon zu Hause haben.

 

Welche Nährstoffe brauchen Haare, um zu wachsen?

Es gibt eine Reihe von Nährstoffen, die unsre Haare brauchen um zu wachsen. So braucht es für das Haarwachstum besonders, Biotin, Keratin, Eisen und Vitamin A. Doch sollten Sie auch Nahrungsmittel zu sich nehmen, die reich an Proteinen, komplexen Kohlenhydraten, Fettsäuren, wichtigen Vitaminen, Zink- und Kupfermineralien sind. Zusätzlich einmal sollten Sie übermäßig fettige und salzhaltige Speisen vermeiden.

 

Hier sind die leckersten und gesündesten Nahrungsmittel für Ihr Haar

 

1. Eier verhelfen Ihrem Haar zu neuer Kraft

Vor allem im Eigelb ist viel Biotin enthalten, was unentbehrlich für das Haarwachstum ist. So schützen Eier vor Haarausfall und helfen bei der Heilung von Haarfollikeln. Des Weiteren wird durch den Konsum von Eiern der Bildung grauer Haare vorgebeugt.

Doch nicht nur das Essen von Eiern hilft den Haaren. Brüchige Haare erfreuen sich auch an eine selbst gemachte Kur aus Eiern, die zu Ihnen wieder zu glänzendem Haar verhilft.

 

2. Mandeln lassen Ihr Haar strahlen

Nicht nur Mandel, sondern auch Haselnüsse, Cashewnüsse und Walnüsse sind sehr gut für das Haar. Experten bestätigen das Mandeln als die besten Nüsse zur Verhinderung von Haarausfall und zur Förderung des Haarwuchses gelten.

Mandeln lassen das Haar strahlender wirken. Ihre enthaltenen Vitamine halten das Haar gesund und feucht, was für ein gesundes Erscheinungsbild wichtig ist. Gleichzeitig führen die in den Mandeln enthaltenen hohen Omega-3-Fettsäuren zu vollem Haar. Mandeln sind noch dazu reich an Vitamin E, das ein schnelles Haarwachstum ermöglicht.

 

3. Olivenöl beruhigt die Kopfhaut und ihr Haar

Olivenöl hilft gegen trockene Haare, gegen Spliss und gegen Schuppen. Massieren sie einmal in der Woche etwas Olivenöl ins trockene Haar. Dies wirkt sich positiv auf die Struktur der Haare aus. Nehmen sie nur ganz wenig Olivenöl, damit die Haare nicht fettig wirken.

Sie können dem Haar auch eine Intensivkur gönnen, indem sie Olivenöl die Nach über in den Haaren verteilen. Sie müssen dann am Morgen lediglich ihre Haare mit einem sanften Shampoo waschen, um das Olivenöl aus dem Haar zu entfernen. Dies beruhigt ihre Kopfhaut und beug Schuppen vor.

 

4. Haferflocken als Intensivkur – da freut sich ihr Haar

Haferflocken sind genau wie das Eigelb reich an Vitamin B7. Was essenziell für gesundes Haar ist. Haferflocken können sie entweder essen oder eine selbstgemachte Kur für die Haare erstellen. So kann das Biotin der Haferflocken sowohl von innen heraus als auch von außen auf die Haare wirken.

 

5. Karotten lindert Haarausfall

Karotten helfen Haarausfall zu lindern und vorzubeugen und sollten in keiner ausgewogenen Ernährung fehlen. Sie sind reich an Vitamin A und Beta Carotin, welches wichtige Nährstoffe für das Haarwachstum ist. Besonders Vitamin A hilft Haarausfall zu lindern. Allerdings müssen Sie mit Vitamin-A-Supplementen aufpassen, da eine Überdosierung zu einer Vitamin-A- Vergiftung führen kann.

 

6. Spinat beugt Haarausfall vor

Auch Spinat tut ihren Haaren gut und somit sollten Sie in ihre Ernährung integrieren. Spinat enthält Vitaminen C, B und E, Kalzium, Eisen, omega-3-Fettsäuren und Magnesium die alle für ein gesundes Haarwachstum erforderlich sind.

Auch schützt Spinat vor Haarausfall aufgrund von Eisenmangel. Da er Ihre Eisendepots wieder auffüllt.

 

7. Knoblauch schützt die Haare vor UV-Strahlung

Knoblauch schützt Ihre Haare von innen und von außen. Roher Knoblauch ist reich an Vitaminen E, B-6 und C, Mangan und Selen. Besonders Magan hilft von innen heraus verfrühtes Ergrauen der Haare zu verhindern.

Auf die Kopfhaut aufgetragen, tötet er Bakterien ab und schützt die Haarwurzeln vor UV-Einstrahlung.

 

Diese 7 Nahrungsmittel können Ihnen helfen, ihre Haare gesund zu halten und Haarausfall vorzubeugen. Fallen ihnen trotzdem weiterhin Haare aus, können Sie sich gerne bei uns für ein kostenloses Beratungsgespräch melden.

Nächster

Fragen?