Welche ist die beste Haartransplantationsmethode?

Wenn Sie über eine Haartransplantation in der Türkei nachdenken, treffen Sie auf viele unterschiedliche Begriffe und Abkürzungen von augenscheinlich stark unterschiedlichen Haartransplantationsmethoden. Doch welche ist die beste Haartransplantationsmethode für Sie?

Die beste Haartransplantationsmethode ist die Saphir FUE-Methode, kombiniert mit der DHI Saphir-Methode. Diese Methode hinterlässt keine sichtbaren Narben und es kann eine höhere Haardichte erzielt werden.

FUT Methode vs FUE Methode vs Saphir FUE Methode

Die FUT, die FUE und die Saphir FUE sind die verbreitetsten Methoden der Haartransplantation.

 

FUT-Methode

Die FUT- (Follicular unit transplantation) Methode ist eine veraltete Methode. Hier wird ein Hautstreifen mit Spenderhaaren vom Hinterkopf entnommen. Danach werden die follikulären Einheiten einzeln aus dem Hautstreifen entnommen und auf die kahlen Stellen transplantiert.

Zwei Vorteile der FUT-Methode sind, dass Haartransplantation nicht so lange dauert und in einem Schritt auch die Gesichtshaut etwas geglättet werden kann. Dies sind jedoch die einzigen Vorteile. Da sie eine große Narbe hinterlässt und die Follikelzahl, die entnommen werden kann, beschränkt ist, gilt diese Methode als veraltet.

 

FUE-Methode

Bei der FUE- und Saphir FUE-Haartransplantation werden einzelne follikuläre Einheiten aus dem Spenderbereich entnommen.

Die Vorteile der FUE-Methode sind:

  • mehr Grafts können entnommen werden
  • durch die kleinen Einschnitte entstehen kaum bzw. nur winzig kleine Narben
  • die Wunden heilen schneller
  • die Anwachsrate ist höher, da die einzelnen Haare nicht lange in einer Nährstofflösung gelagert werden, sondern sofort wieder eingepflanzt werden können
  • lokale Betäubung ohne Spritze

Der Nachteil der FUE-Methode ist:

  • der längere Zeitaufwand

 

Saphir FUE-Methode

Bei der Saphir FUE-Methode werden die Haarkanäle mit einem speziellen Mikroblade-Skalpell geöffnet, bevor die Grafts einzeln entnommen werden. Bei der Entnahme der einzelnen Grafts wird die Kopfhaut nur noch gedehnt.

Die Vorteile der Saphir FUE-Methode sind:

  • es entstehen keine Narben
  • die Anwachsrate wird erhöht
  • die Kopfhaut verheil innerhalb ein paar Tagen
  • nadellose Betäubung

Der Nachteil ist auch hier der Zeitaspekt. Da bei der Saphir FUE genau gearbeitet werden muss, müssen bei großen kahlen Stellen mehrere Sitzungen eingeplant werden, wodurch sich auch der Preis erhöht.

Lassen Sie sich Ihren Haarausfall bewerten!

Finden Sie in nur 2 Minuten heraus unter welcher Art von Haarausfall Sie möglicherweise leiden und erhalten Sie noch heute Lösungen und Maßnahmen für Ihre individuelle Haarsituation

FUE vs DHI

Häufig wird nach dem Unterschied zwischen der FUE- und der DHI-Haartransplantation gefragt. Doch Bei der DHI-Methode ist auch immer die FUE Methode inbegriffen.

Die FUE- und die DHI-Methode können nicht miteinander verglichen werden. FUE steht für Follicular unit EXTRACTION und DHI für Direct hair IMPLANTATION. Das heißt: die FUE-Methode beschreibt die Art und Weise der Entnahme und die DHI-Methode beschreibt, wie die einzelnen Grafts wieder eingepflanzt werden.

 

DHI vs DHI Saphir

Bei einer normalen FUE-Haartransplantation werden die einzelnen Grafts mit einer Pinzette eingesetzt. Doch leider wird dabei häufig die Haarwurzel beschädigt. Daher wurde der Implanter Pen entwickelt.

 

DHI-Methode

Bei der DHI-Methode wird ein spitzer Implanter Pen benutzt. Dies bedeutet, dass an der Spitze des Implanter Pens ein kleines Titanskalpell befestigt ist. So kann der Implanteur in einem Schritt den Haarkanal stechen und eine einzelne follikuläre Einheit einsetzten.

Die Vorteile der DHI-Methode sind:

      • die einzelnen Grafts können schnell verpflanzt werden
      • die Haarwurzel ist 360 grad geschützt und bricht nicht ab
      • die Anwuchsrate wird erhöht.

Ein Nachteil der DHI-Methode ist, dass winzig kleine runde Narben hinterlässt, wodurch der Haaransatz eventuell unnatürlich aussehen kann.

Daher hat Dr. Acar die DHI-Methode noch zur DHI Saphir-Methode verfeinert.

 

DHI Saphir-Methode

Bei der DHI Saphir-Methode benutzt Dr. Acar das gleiche Mikroblade Skalpell wie bei der Saphir FUE-Methode, um die Haarkanäle einzuritzen. Dann setzt mit dem eigens für ihn gefertigten stumpfen Implanter Pen die Grafts in die Haarkanäle ein, wobei die Kopfhaut nur gedehnt wird.

Vorteile der DHI Saphir-Methode:

      • es sind keine Narben zu erkennen,
      • die Haarwurzeln sind 360 Grad geschützt
      • Die Kopfhaut erholt sich innerhalb ein paar Tage

Der Nachteil der DHI Saphir ist genau wie bei der FUE Saphir, dass die Methode zeitaufwendig ist.

 

Was ist die beste Haartransplantationsmethode für wen?

Methode
Entnahme
Einsetzen
Vorteile
Nachteile
FUT (bietet Cosmedica nicht an)
N
  • Falten können in einem Schritt geglättet werden
  • nicht zeitaufwendig
  • es bleibt eine große Narbe
  • es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Transplantaten
  • die Transplantate müssen lange in einer Nährstofflösung gelagert werden
FUE
N
  • mehr Grafts können entnommen werden
  • durch die kleinen Einschnitte entstehen kaum und nur winzig kleine Narben
  • die Wunden heilen schneller
  • die Anwachsrate ist höher, da die einzelnen Haare nicht lange in einer Nährstofflösung gelagert werden, sondern sofort wieder eingepflanzt werden können
  • lokale Betäubung ohne Spritze
  • der Eingriff dauert länger

Saphir FUE

N

Alle Vorteile der Fue +

  • es entstehen keine Narben
  • die Kopfhaut verheilt noch schneller
  • der Eingriff dauert noch länger als bei der FUE
Einsetzten der Transplantate mit Pinzette

 

 

N

  • das Einsetzen der Grafts geht ziemlich schnell
  • die Haarwurzeln brechen häufig ab
  • niedrigere Anwuchsrate der Transplantate
DHI

 

 

N
  • die einzelnen Grafts können schnell verpflanzt werden
  • die Haarwurzel ist 360 grad geschützt und bricht nicht ab
  • die Anwuchsrate wird erhöht.
  • der Haaransatz kann wie gestempelt aussehen.
DHI Saphir
N
  • Alle Vorteile der DHI
  • es sind keine Narben zu erkennen,
  • Die Kopfhaut erholt sich innerhalb ein paar Tage
  • der Eingriff dauert sehr viel länger, manchmal mehrere Sitzungen

 

Die beste Haartransplantationsmethode ist ganz klar die FUE Saphir kombiniert mit der DHI Saphir Technik. Jedoch können auch die anderen Methoden infrage kommen.

 

Lassen Sie sich Ihren Haarausfall bewerten!

Finden Sie in nur 2 Minuten heraus unter welcher Art von Haarausfall Sie möglicherweise leiden und erhalten Sie noch heute Lösungen und Maßnahmen für Ihre individuelle Haarsituation

Leiden Sie an altersbedingten Haarausfall und wollen gleichzeitig ein wenig ihre Haut glätten, können Sie eine FUT Haartransplantation (Cosmedica führt keine Haartransplantationen mehr durch) wählen.

Leiden Sie an starker androgenetische Alopezie, oder müssen Sie aufgrund von anderen Erkrankungen größere kahle Stellen abdecken, bekommen Sie auch mit der FUE und der DHI Methode herausragende Ergebnisse und volles Haar.

Legen Sie jedoch wert auf 100% natürliches Aussehen und eine schnelle Verheilungszeit, sollten Sie die Saphir FUE und die DHI Saphir Technik wählen.

Bei Fragen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung und helfen Ihnen, bei unserer kostenlosen Haaranalyse die richtige Methode für Ihre Haare zu finden.

 

Vorherige

Nächster

Fragen?